KSG Hösbach 1999 e.V.
Kegelsport seit 1919

Willkommen auf der Homepage der KSG Hösbach!

 

Wir, die KSG Hösbach 1999. e.V. sind auf dem Papier zwar ein noch recht junger Verein, doch wird bei uns Tradition groß geschrieben! 

2013 haben sich die drei "alten" Kegelvereine "Gut Holz", "Keglerfreunde 1927" und die "Bahnfrei Hösbach" zu einem großen Verein zusammen geschlossen. Somit konnten wir eine langfristige Erhaltung des Sports gewährleisten. Denn wie in vielen anderen Sportarten, ist es auch leider im Kegelsport so, dass der Zuwachs an Neumitgliedern immer mehr stagniert bzw. sogar in manchen Vereinen abnimmt. 

Um diesem allgemeinen Trend entgegen zu wirken, ist die KSG immer bemüht neue Mitglieder und Jugendliche zu gewinnen! 

Eine ansprechende Homepage, die Interessenten alle wesentlichen Informationen übersichtlich bietet, ist da heutzutage das A & O. Deshalb hoffen wir, dass Sie sich auf unserer Seite wohl fühlen!






Nachruf

 

Die KSG 1999 Hösbach trauert um ihren Kegelkamerad Kurt Baldauf.

Kurt Baldauf war in den Aschaffenburger Kegelkreisen Jahrzehnte lang als aktiver Kegler bekannt. Lange Jahre bei Viktoria Aschaffenburg, dann bei RG Goldbach und seit 2017 hatte er sich der KSG Hösbach angeschlossen. Sein sportlicher und gesellschaftlicher Einsatz, den er in den drei Jahren an den Tag legte, suchte seinesgleichen. Bestes Beispiel war hier sein 80. Geburtstag, den er mit über 90 Gratulanten bis in den frühen Morgen zu feiern wusste.

Er hinterlässt in unserem Verein einen tiefen Fußabdruck und eine schmerzliche Lücke in unseren Reihen.

Wir werden ihn so in Erinnerung behalten, wie er war und lebte.

Lieber Kurt, ruhe in Frieden.

 

 

KSG 1999 Hösbach e.V. 

 







!Viel Spaß beim "stöbern"...

 

 

Unser "Vereinsheim"

Am Rand des Hösbacher Waldes als Teil des Restaurants "Sauhohle" finden Sie unsere Kegel-Anlage mit 4 Bahnen. Genügend Parkplätze sowie ein Biergarten sind vorhanden. Eine Anfahrtskarte finden Sie hier.

Unsere Kegelbahn

Die ursprüngliche Technik der Firma Spellmann wurde im Jahr 2003 durch Komponenten der Firma Vollmer ersetzt. Die Wettkämpfe laufen nun vollautomatisch ab, die Bedienung erfolgt Computergesteuert.






Die Wirtschaft






Email