KSG Hösbach 1999 e.V.
Kegelsport seit 1919

10.02.2019

HN KW 7

Ergebnisse 15. Spieltag
 
KSG Hösbach 1 – SG Kleinosth./Mff. 1
4524 LP : 5202 LP
 
KSG Hösbach 2 – SV Steinbach 1
1554 LP : 1557 LP
 
KSG Hösbach 3 – FC Laufach 3
1594 LP : 0 LP
 
KSG Hösbach Damen 1 – DKC Hanau 1
2521 LP : 2471 LP
 
KSG Hösbach 1
 
Aufgrund eines verletzungsbedingten Abbruchs wurde das Spiel vorzeitig verloren.
Philipp und Marco (290 Abr.) mussten zu Beginn bereits 108 Kegel abgeben.
Auch Arno (631 V.) und Tobi, der zu viel mit sich selbst haderte, gaben weitere 120 Punkte ab.
Ralf konnte das Ergebnis seines Gegners halten, doch da Klaus verletzungsbedingt nach 45 Wurf aufgeben musste, war das Spiel für die Gegner bereits entschieden.
 
Es spielten:
Philipp Heeg 842 LP, Marco Köhler 900 LP, Arno Heeg 905 LP, Tobias Büttner 801 LP, Ralf Leinicker 878 LP, Klaus Becker 198 LP
 
KSG Hösbach 2
 
Ganz knapp verlor die 2. Mannschaft das Heimspiel gegen Steinbach.
Dieter und Günter hielten mit einem Verlust von 2 Kegeln das Spiel ausgeglichen.
Karl-Heinz und Kurt gaben ihr Bestes, mussten aber doch noch einen weiteren Punkt abgeben und das Spiel wurde mit einer hauchdünnen Differenz von 3 Punkten verloren.
 
Es spielten: Dieter Renk 351 LP, Günter Köhler 403 LP, Karl-Heinz Haas 414 LP, Kurt Baldauf 386 LP
 
KSG Hösbach 3
 
Da die Gegner aus Laufach nicht antraten, hatte die 3. Mannschaft noch vor Spielbeginn den Sieg in der Tasche.
 
Es spielten: Alexander Sauer 454 LP (166 Abr.), Michael Pfister 374 LP, Marion Wenzel 423 LP, Manuel Wolf 343 LP
 
KSG Hösbach Damen 1
 
Die Damen hatten trotz des durchschnittlichen Mannschaftsergebnisses das Glück auf ihrer Seite und konnten ihre Gegnerinnen aus Hanau bezwingen.
Corinna W. konnte trotz gesundheitlicher Probleme Gas geben (144 Abr.) und holte mit Ina, die auch im zweiten Durchgang verletzungsbedingt nicht mehr alles geben konnte, immer noch 39 Gute.
Marisca legte richtig stark los (337 V.), konnte jedoch die Konzentration im Abräumen nicht mehr aufrechterhalten. Auch Silvia haderte wieder zu sehr mit sich selbst; doch konnten die beiden in der Mittelachse weitere 43 Punkte gutmachen. Jetzt mussten Ivonne und Corinna Pf. dem Druck nur standhalten.
Ivonne konnte ihr Potential nicht ausschöpfen, doch Corinna Pf. ließ sich nicht aus der Ruhe bringen (150 Abr.) und zum Schluss wurden nur 32 Kegel wieder abgegeben. Das Spiel wurde somit mit 50 Punkten Differenz gewonnen und die Damen konnten den 5. Sieg in Folge feiern. Jetzt müssen nur noch die beiden letzten Spiele gewonnen werden…

Es spielten: Corinna Wedlich 445 LP, Ina Richter 400 LP, Marisca Brückner 444 LP, Silvia Staab 392 LP, Ivonne Imhof 411 LP, Corinna Pfister 429 LP
 
Vorschau 16. Spieltag:
 
Sa. 23.02.19, 11:30 Uhr:
KC Rothenbergen 1  - KSG Hösbach 1
 
So. 24.02.19 16:45 Uhr:
KC Kahl 2  - KSG Hösbach 2
 
KSG Hösbach 3 und die Damen haben spielfrei.

Ina Richter - 20:10:32 @ Hösbacher Nachrichten | Kommentar hinzufügen